Ihr Horoskop – Aktuell bei GOastro.de
Chinesisches Sternzeichen Drache

Chinesisches Horoskop Drache

Der Drache steht in der chinesischen Astrologie für Glück, Macht und Reichtum. Menschen, die im Jahr des Drachen das Licht der Welt erblicken, verfügen über eine ganze Reihe von positiven Wesenszügen. Und diese gestatten es ihnen, über weite Strecken ein glückliches und erfolgreiches Leben zu führen.

Großzügig und hilfsbereit

Dem chinesischen Horoskop zufolge sind Drachen herzliche Menschen und immer zur Stelle, wenn jemand in ihrem Umfeld Hilfe benötigt. Sie haben eine soziale Ader und fühlen sich für das Wohl ihrer Mitmenschen verantwortlich. Daher scheuen sie weder Kosten noch Mühen, um sich für die gute Sache und gerechte Verhältnisse einzusetzen. Sie betrachten es als ihre ureigenste Pflicht, dafür zu sorgen, dass es allen gut geht. Da sie ein offenes Gemüt haben, halten sie mit ihren Gefühlen und Meinungen nicht hinter dem Berg. Intrigen, taktische Winkelzüge und Hinterhältigkeit sind ihnen ein Graus. Ein solches Verhalten können sie auch nicht nachvollziehen. Sie spielen stets mit offenen Karten und kämpfen mit offenem Visier.

Hervorragende Führungsqualitäten

Auch beruflicher Ebene gelten Menschen mit dem Sternzeichen Drachen als ehrgeizig und zielstrebig. Sie legen viel Einsatzbereitschaft und Leidenschaft an den Tag, um ihre Karriere voranzutreiben und ihre Ziele zu erreichen. Wer im Zeichen des Drachen geboren wurde, verfügt zumeist auch über ausgezeichnete Führungsqualitäten und nimmt daher oft eine leitende Funktion ein. Drachen können allerdings auch sehr dominant, ungeduldig und rechthaberisch sein und haben ein Problem, sich Autoritäten unterzuordnen. Auch in der Familie wollen sie das Sagen haben – und ihre Lieben tun gut daran, sie in diesem Glauben zu lassen. Regeln spielen eine große Rolle in ihrem Leben – und sie erwarten, dass jeder sie einhält. Im Gegenzug würden sie alles unternehmen, um Menschen, die ihnen nahestehen, mit materiellen Gütern zu verwöhnen. Da Drachen eine große Anziehungskraft auf andere Menschen ausüben, sind sie selten allein. Nicht zuletzt wegen ihrer offenen, freundlichen und herzlichen Art haben sie immer einen großen Freundeskreis.

Metall-Drache

Das Element Metall verleiht den Drachen einen noch stärkeren Willen, als sie ohnehin schon haben. Sie schaffen es gut, auch in schwierigen Lebenslagen die Nerven zu bewahren. Mit eisernem Willen halten sie an ihren Vorhaben fest und lassen sich nicht davon abbringen. Manchmal kann sich das allerdings bis zur Uneinsichtigkeit steigern. Das Metall sorgt für eine Extraportion Tatkraft und Einsatzbereitschaft. Hindernisse sind da, um überwunden zu werden – und das tun Metall-Drachen mit viel mit Mut und Leidenschaft. Leider bringt ihre herrische Seite sie oft dazu, anderen ihren Willen aufzwingen zu wollen. Sie nehmen sich zu wichtig und meinen, ohne sie würde sich die Welt nicht drehen. Andererseits gelten sie als offen und ehrlich sowie hundertprozentig loyal.

Wasser-Drache

Das Element Wasser verleiht den Drachen weichere und sanftere Züge. Sie sind weniger stur und dafür anpassungsfähiger. Veränderte Situationen machen ihnen keine Angst, da sie geistig rege und für alle Eventualitäten gewappnet sind. Das Wasser steigert auch ihre Sensibilität und Intuition, was allerdings auf Kosten des Durchsetzungsvermögens geht. Das liegt einfach daran, dass sie nicht so egoistisch und herrisch wie andere Drachen sind. Sie gehen bei der Verwirklichung ihrer Ziele umsichtiger und rücksichtsvoller vor. Trotzdem verfügen sie über ausreichend Energie, um eine erfolgreiche Karriere zu machen. Dies gelingt ihnen nicht zuletzt deshalb, weil sie besonnener und überlegter agieren als andere Drachen.

Holz-Drache

Das Element Holz macht Drachen vernunftbetonter und bodenständiger als ihre Artgenossen. Obwohl sie gute Macher-Qualitäten haben, verschließen sie sich keineswegs Neuerungen oder Innovationen. Großen Wert legen sie auf Stabilität und Sicherheit in ihrem Leben. Daher brauchen sie sowohl ein finanzielles Ruhekissen als auch konkrete Richtlinien. Wenn sie ein Projekt in Angriff nehmen, dann tun sie das sehr klug, besonnen und umsichtig. Damit minimieren sie das Risiko und haben größere Chancen auf Erfolg. Trotz einer gewissen Portion Egoismus, wie sie typisch für alle Drachen ist, nehmen sie mehr Rücksicht auf die Interessen anderer. Aus diesem Grund erweisen sich im Beruf auch als teamfähiger.

Feuer-Drache

Das Element Feuer bringt die tapfersten, selbstbewusstesten, aber auch streitbarsten Drachen hervor. Diese Personen verfügen über jede Menge Kraft und Energie, gelten allerdings auch als ungeduldig, reizbar und kämpferisch. Sie haben großes Interesse an Innovationen und zögern nicht, in diese Bereiche zu investieren. Ganz allgemein sind sie bereit, noch größere Risiken einzugehen, als das andere Drachen tun. Von allen Drachen sind sie am dominantesten und egozentrischsten, sodass sie nicht immer beliebt sind. Dafür schaffen es diese Wesen, die ständig unter Strom stehen, am ehesten in die Chefetagen. Sie haben auch glänzende Führungsqualitäten und können andere Menschen für ihre Ziele begeistern. Leider kann sich ihre dominante Ader bis zu autoritären Zügen und einer gewissen Rücksichtslosigkeit steigern …

Erd-Drache

Drachen, die dem Element Erde zugeordnet werden, gelten als klug intelligent, besonnen und verantwortungsbewusst. Sie legen Wert auf Traditionen und neigen zu konservativen Werten. Auf Intuition und Instinkt geben sie wenig: Vielmehr zählen für sie Verstand und eine gute Strategie. So gehen sie keine unnötigen Risiken ein und haben für alle Lebenslagen einen Plan zur Hand. All das sowie ihr praktisches Verständnis sind Garant dafür, dass sie ihre Vorhaben erfolgreich in die Tat umsetzen. Da diese Drachen geerdet sind, haben sie auch ihre Emotionen besser im Griff als die meisten Artgenossen …