Ihr Horoskop – Aktuell bei GOastro.de
Chinesisches Sternzeichen Ziege

Chinesisches Horoskop Ziege

Die feinsinnige Ziege liebt die schönen Dinge des Lebens und hat einen ausgeprägten Sinn für Ästhetik. Entsprechend geschmackvoll sind ihre eigenen vier Wände gestaltet. Da sie einen Hang zum Luxus hat, kann sich auch durchaus das eine oder andere teurere Kunstwerk darunter befinden. Wenn ihr etwas gefällt, spielt Geld eine eher untergeordnete Rolle.

Schüchtern und harmoniebedürftig

Harmonie ist für die Ziege besonders wichtig. Sie hasst Streitigkeiten und geht diesen lieber aus dem Weg. Auf direkte Konfrontationen lässt sie sich so gut wie nie ein. Stört sie etwas, so wählt sie eher den Weg des passiven Widerstandes. Letztendlich erreicht sie ja doch meistens, was sie will, und setzt sich durch, ohne dass die anderen es bemerken. Man sollte dieses Sternzeichen also keinesfalls unterschätzen! Hinter seiner zurückhaltenden Art verbirgt sich ein starker Wille. So fällt die Ziege im Leben oft genug auf die Butterseite. Natürlich kommt ihr dabei ihre freundliche und herzliche Ausstrahlung zugute. Man fasst rasch Vertrauen zu ihr, freundet sich schnell mit ihr an und fühlen sich auch durchaus zu ihr hingezogen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sie sensibel ist, sich gut in andere Menschen hineinversetzen kann und diesen gern mit Rat und Tat zur Seite steht. Im Alltag lässt sie sich vor allem von ihren Emotionen leiten und trifft bisweilen vorschnelle Entscheidungen. Mit Kritik oder Niederlagen kann sie dagegen nur schlecht umgehen. In diesem Fall zieht sie sich meist gekränkt zurück und kann sogar in eine Depression verfallen. Umgekehrt bauen Lob und Anerkennung sie richtig auf.

Schüchternes Mauerblümchen

Ein Blick auf ein chinesisches Horoskop macht deutlich, dass die brave Ziege auch in anderen Lebenslagen recht zurückhaltend, ja sogar schüchtern ist. Das macht sie aber für potenzielle Partner und Partnerinnen nicht weniger interessant, da es Beschützerinstinkte weckt. Hat sie den Richtigen oder die Richtige gefunden, dann tut sie alles, um ihn oder sie sowie ihre gemeinsamen Kinder glücklich zu machen. Allerdings neigt die treue Ziege zur Eifersucht und kann einen Seitensprung nur schwer verzeihen. Ihr Sinn für Ästhetik prädestiniert sie für künstlerische Berufe, in denen sie sich frei entfalten kann. Mit Leistungsdruck kann sie dagegen nicht umgehen – und das kann bis hin zur Arbeitsverweigerung gehen …

Metall-Ziege

Das Element Metall bringt es mit sich, dass die Ziege ruhiger und gelassener ist und fester in ihrer Mitte ruht. Selbst in schwierigen Lebenslagen behält sie die Nerven und bleibt konzentriert. Dabei verliert sie ihre Ziele nie aus den Augen und lässt sich ihre Vorhaben auch nicht leicht ausreden. Das Metall verstärkt auch ihren Tatendrang und ihr Durchsetzungsvermögen. Selbst, wenn sie manchmal etwas unbeholfen wirkt, erreicht sie doch meistens ihr Ziel. Das ist auch gut so, denn ihre Karriere ist sehr wichtig für sie. Dennoch neigt sie immer ein wenig zur Unzufriedenheit. Auch ihre Unschlüssigkeit ist ausgeprägter als bei ihren Artgenossinnen …

Wasser-Ziege

Das Wasser macht die Ziege anpassungsfähiger als ihre Artgenossinnen. Sie saugt neues Wissen regelrecht in sich auf und erweitert dadurch ständig ihren Horizont. Ihre Sensibilität und ihre Empathie, aber auch ihre Intuition und ihre Kommunikationsfähigkeit erleichtern ihr den Umgang mit anderen. Ihren Hang zur Passivität macht sie dadurch wett, dass sie sich sehr gut in ihr Gegenüber hineinversetzen kann. Das macht sie nicht nur zum gerne gesehen Gast in jeder Runde, sondern prädestiniert sie auch für soziale Berufe. Wie alle Ziegen geht auch sie Konflikten gern aus dem Weg.

Holz-Ziege

Ziegen, die dem Element Holz zugeordnet werden, brauchen Stabilität und Sicherheit in ihrem Leben. Solide Lebensverhältnisse und ein gewisser materieller Wohlstand helfen ihnen dabei. Obwohl sie relativ konservativ denken, haben sie sehr wohl ein Gespür für Innovationen und können diese auch geschäftlich verwerten. Holz-Ziegen sind optimistischer als ihre Artgenossinnen und legen auch ein positiveres Denken an den Tag. Sie sind selbstbewusster, aber auch vertrauensseliger als andere Ziegen. Ein schön gestaltetes Heim hat einen ganz besonderen Stellenwert für sie.

Feuer-Ziege

Das Element Feuer lässt die Ziegen nur so vor Kraft strotzen. Sie sind mutig, tapfer, unerschrocken und risikobereit. So lassen sie sich auch eher auf private wie berufliche Abenteuer ein, aber auch auf Konflikte und Kontroversen. Das Feuer sorgt allerdings auch dafür, dass diese Ziegen egoistischer und streitbarer sind als ihre Artgenossinnen. Ihre herrische Art stößt nicht selten auf Widerstand. Beruflich sind sie bessere Vorgesetzte als andere Ziegen, da sie auch über Führungsqualitäten verfügen. Leider leiden sie unter erheblichen Stimmungsschwankungen, die auch ihr Selbstbewusstsein steigern oder verringern. Dennoch stecken sie Rückschläge schneller und leichter weg als andere Ziegen …

Erd-Ziege

Das Element Erde verleiht den Ziegen eine besondere Standfestigkeit. Sie sind nicht so verunsichert wie ihre Artgenossinnen und stehen mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Anders als andere Ziegen vertrauen sie weniger auf ihre Gefühlen als auf ihre Vernunft und ihren Verstand. Statt unnötige Risiken einzugehen, planen sie ihre Vorhaben lieber sorgfältig durch. Sie denken logischer als andere Ziegen und haben auch eine praktischere Veranlagung. Außerdem können sie spürbar besser mit Geld umgehen als ihre Artgenossinnen.