Ihr Horoskop – Aktuell bei GOastro.de

Indianisches Horoskop Puma

Wer zwischen dem 19.2. und dem 20.3. zur Welt kommt, hat als indianisches Sternzeichen den Puma. Dieses Tierkreiszeichen gilt als besonders sensibel und mitfühlend und verfügt über ein hohes Maß an Intuition. Der Puma kann ein relativ ambivalentes Verhalten an den Tag legen. Wenn er auf sich allein gestellt ist, gilt er für gewöhnlich als vorsichtig und sogar ein wenig ängstlich. Tritt er im Rudel auf, dann ist er nicht nur mutig und selbstbewusst, sondern auch gerissen und trickreich. Immer aber ist dieses Sternzeichen besonders wachsam. Aufmerksam beobachtet es seine Umgebung – und dabei entgeht seinen Augen und Ohren nichts.

Das Wesen des Pumas

Sieht man sich ein indianisches Horoskop Puma an, so wird deutlich, dass es dem Element Wasser zugeordnet ist. Dieses steht für die gefühlvolle Seite unseres Wesens – und hier wiederum vor allem für das Mitgefühl. So gelten Menschen, die im Zeichen des Pumas geboren sind, als besonders sensibel und können die Gefühlslage ihrer Umgebung sehr gut erkennen. Das macht sie zu hervorragenden Zuhörern, einfühlsamen Ratgebern und hilfsbereiten Zeitgenossen. Leider sind sie durch ihre Sensibilität ziemlich verletzlich und lassen sich nur allzu leicht ausnutzen. Wenn sie das durchschauen, sorgt es für große Enttäuschung. Hinzu kommt, dass der Puma oft auch Opfer seiner eigenen Gefühle wird, zwischen denen er relativ rasch hin und her pendelt. Aus diesem Grund ist er zumeist bestrebt, seine Emotionen nicht zu deutlich zu zeigen …

Die Besonderheiten der Pumas

Ein indianisches Horoskop Puma zeigt, dass sich dieses Sternzeichen am wohlsten in der Gruppe fühlt. Das macht den Puma-Geborenen zu einem geselligen Zeitgenossen, der viel Zeit mit dem Partner oder der Partnerin verbringt. Gleichzeitig verfügen diese Menschen aber auch über einen großen Kreis an Freunden und Bekannten. Dabei können sie sich sehr wohl auch mit sich selbst beschäftigen. Findet sich gerade keine Gesellschaft, so gibt sich der Puma ganz gern seinen Träumen hin. Oder er schmiedet mehr oder weniger realistische Pläne für die Zukunft. Obwohl er eigentlich recht vernünftig ist, trifft er Entscheidungen lieber mit dem Herz als mit dem Hirn. Dabei begegnet er anderen Menschen aber immer vorurteilsfrei und handelt stets rücksichtsvoll.

Das Liebesleben der Pumas

Ein indianisches Horoskop Puma schreibt diesem Tierkreiszeichen einen treuen, bisweilen aber auch etwas misstrauischen Blick zu. Das liegt bloß daran, dass es sich ein genaues Bild von seinem Gegenüber machen möchte, bevor es sich bindet. So lässt es sich auch nicht schnell auf jemanden ein, sondern bleibt eher abwartend. Hat ein Puma den Richtigen oder die Richtige aber erst einmal gefunden, dann gilt er als treuer, loyaler und hoffnungsloser Romantiker. Und er würde seinen Schatz auf Rosen betten …

Partner und Freunde der Pumas

In einer Beziehung legt der Puma ganz besonderen Wert auf Treue und Ehrlichkeit. Er neigt dazu, seinen Partner oder seine Partnerin zu glorifizieren – und Untreue oder Unredlichkeit kann ihn bis ins Mark erschüttern. Doch auch für durch und durch treue und redliche Menschen ist es nicht leicht, den hohen Ansprüchen des Pumas gerecht zu werden. Gelingt ihnen dies, dann werden sie jedoch mit einem Menschen an ihrer Seite belohnt, der alles für sie tun würde! Und wenn er ihnen die Sterne vom Himmel holen müsste …