Ihr Horoskop – Aktuell bei GOastro.de

Indianisches Horoskop Rabe

Wer zwischen dem 23.9. und dem 23.10. das Licht der Welt erblickt, hat als indianisches Sternzeichen den Raben. In vielen Kulturen hat der Rabe eher ein schlechtes Image. Er gilt als Unheilbringer, als Diener des Teufels oder als Totenvogel. Die Indianer Nordamerikas hegen solche Vorurteile nicht, sondern sehen in ihm ein durchaus liebenswertes Tier. Für sie ist er sehr einfühlsam und kann sich gut in andere Wesen hineinversetzen. Er hat eine ausgeprägte soziale Ader und versteht sich gut im Umgang mit seiner Umgebung. Da ist es nur verständlich, dass er auch kommunikativ und diplomatisch geschickt ist.

Das Wesen des Raben

Ein indianisches Horoskop Rabe beschreibt das Tierkreiszeichen als einen scharfen Beobachter. Es erkennt sehr schnell die Schwächen und Abgründe seines Gegenübers und hält ihm einen Spiegel vor. Dabei macht es ihm keinen Vorwurf, sondern versucht, zu helfen und dessen Fehler auszugleichen. Doch allein durch die Tatsache, dass der Rabe diese anspricht, macht er sich nicht immer Freunde. Zum Glück weiß er auch, mit solchen Situationen umzugehen, und schafft es immer wieder, diese zu entschärfen. Wie sein Vorbild in der Natur ist auch der Raben-Mensch ausgesprochen flexibel und anpassungsfähig. Er versteht es, aus allem das Beste zu machen und selbst unter widrigen Bedingungen ganz gut zurechtzukommen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass er einen ausgeprägten Optimismus hat und sogar in Krisenzeiten immer die Zuversicht bewahrt.

Die Besonderheiten des Raben

Ein indianisches Horoskop Rabe zeigt, dass sich der in diesem Zeichen geborene Mensch wie sein Pendant in freier Wildbahn im Schwarm sehr wohlfühlt. Er ist ein soziales und kommunikatives Wesen, das nicht gerne allein ist. Stattdessen hat er meistens einen relativ großen Freundes- und Bekanntenkreis, der ihn wegen seines Charakters auch durchaus zu schätzen weiß. Dazu gehört zunächst einmal, dass Raben-Menschen durch und durch ehrlich und aufrichtig sind. Es käme ihnen nicht in den Sinn, sich einen Vorteil durch eine Lüge oder Intrige verschaffen zu wollen. Dazu ist schon ihr Gerechtigkeitssinn viel zu stark ausgeprägt. Ihr Humor, ihre Eloquenz und ihre Kreativität machen sie dann auch zum gern gesehenen Gast in jeder geselligen Runde!

Das Liebesleben des Raben

Ein indianisches Horoskop Rabe weist darauf hin, dass sich diese Menschen trotz ihrer geselligen Art und ihres großen Freundeskreises mit festen Bindungen schwertun. Das liegt vor allem daran, dass sie immer auf der Suche nach einem Seelenverwandten sind und daher relativ hohe Ansprüche an ihr Gegenüber stellen. Werden seine gestrengen Anforderungen nicht erfüllt, dann ist der Raben-Mensch enttäuscht und flattert zum nächsten potenziellen Partner weiter. Aufgrund seiner charmanten und sympathischen Art fällt es ihm auch nicht schwer, mögliche Subjekte der Begierde kennenzulernen. Hat er jedoch diesen ganz besonderen Menschen gefunden, dann ist er auch bereit, alles für diesen zu tun …

Partner und Freunde des Raben

Das heißt allerdings nicht, dass er so weit gehen würde, sich selbst zu verleugnen und oder gar zu unterwerfen. Auch in einer harmonischen Partnerschaft kann der Raben-Mensch ganz schön stur und dickköpfig sein. Doch auch das macht nicht allzu viel, denn sein Feingefühl und sein diplomatisches Geschick gestatten es ihm, seinen Willen durchzusetzen, ohne sein Gegenüber zu brüskieren. Man kann diesem liebenswerten Zeitgenossen einfach nicht böse sein! Und das gilt nicht nur für Partner oder Partnerinnen, sondern auch für Freunde oder Freundinnen und Kollegen oder Kolleginnen!