Ihr Horoskop – Aktuell bei GOastro.de
Keltisches Horoskop Nussbaum

Keltisches Horoskop Nussbaum

Der Nussbaum (21.4. – 30.4. und 24.10.- 11.11.) steht im keltischen Horoskop für die Leidenschaft. Diese Menschen vertrauen lieber auf ihr Bauchgefühl, als großartige Pläne zu schmieden, und entscheiden lieber mit dem Herzen, statt auf logische Schlussfolgerungen zu vertrauen. Diese Neigung ist bereits im Kindesalter vorhanden und muss geübt werden, wenn die Betreffenden als Erwachsene ihrer Intuition vertrauen können sollen.

Grundsätzlich verfügen Nussbaum-Geborene über ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein, haben aber dennoch oft den Ruf, unschlüssig, wankelmütig und für die Menschen in ihrer Umgebung schwer einzuschätzen zu sein. Ihr Selbstvertrauen führt vielmehr dazu, dass sie sich nicht gerne unterordnen und ein Problem mit Autoritäten haben. Wer sie dominieren und ihnen Befehle erteilen will, muss damit rechnen, dass sie frech oder sogar aggressiv werden.

Nussbaum-Menschen haben in der Regel wenige, dafür aber sehr enge Freunde, die ihnen lieber sind als eine lange Liste halbherziger Bekanntschaften. Obwohl sie Gefühlsmenschen sind, denken sie keineswegs kurzfristig, sondern versuchen sehr wohl, die Langzeitfolgen ihrer Entscheidungen zu berücksichtigen. Da sie sich vor allem für Kunst und Kultur interessieren und ein Gespür für Ästhetik und die schönen Dinge des Lebens haben, sind sie beruflich in diesen Sparten am besten aufgehoben.

Zu Unrecht haben Nussbaum-Menschen bisweilen den Ruf, zu wenig unternehmungslustig und daher langweilig zu sein. In ihrem Liebesleben stellen sie unter Beweis, dass sie sehr wohl Feuer im Blut haben und ein erstaunliches Temperament entwickeln können – leider neigen sich aus demselben Grund auch zur Eifersucht. Sie selbst gelten aber als treue Seelen, die ihre Beziehung niemals auf Spiel setzen würden. In gesundheitlicher Hinsicht gelten übrigens Hals, Nase und Ohren als besonders empfindlich!

Keltisches Horoskop Nussbaum Partner

Nussbaum und Ahorn

Der Ahorn gilt als unsicheres Wesen und sehnt sich daher regelmäßig nach Bestätigung. Der Nussbaum ist allerdings zu egozentrisch, um dem Ahorn dauernd diese Anerkennung zu zollen. Umgekehrt kann der Ahorn den strengen Moralvorstellungen des Nussbaums nicht allzu viel abgewinnen …

Nussbaum und Apfelbaum

Der abenteuerlustige Apfelbaum fasziniert den Nussbaum mit seiner unbeschwerten Art. Leider nimmt er einen Flirt nicht ganz so ernst wie der treue Nussbaum. Daher kann es leicht sein, dass sich dieser unglücklich verliebt. Auch in einer Beziehung gibt das Verhalten Anlass zur Eifersucht!

Nussbaum und Birke

Die charmante Birke stellt eine nahezu ideale Ergänzung für den Nussbaum dar. Sie holt dieses emotionale Sternzeichen auf den Boden der Tatsachen zurück und vermittelt ihm dennoch jede Menge Zuversicht. Mit seinen Launen kommt die Birke ebenfalls erstaunlich souverän zurecht …

Nussbaum und Buche

Die Buche gilt als ein sehr intellektuelles und kopflastiges Sternzeichen. Mit zu viel Gefühl und ausufernden Emotionen, wie sie der Nussbaum an den Tag legt, kann sie nichts anfangen. Das führt allerdings dazu, dass sich der Nussbaum nicht genügend geschätzt und auch nicht geliebt fühlt!

Nussbaum und Eberesche

Die sensible und romantische Eberesche ist von der leidenschaftlichen und hingebungsvollen Art des Nussbaums angetan. Für die ersehnte Harmonie ist sie sogar bereit, oft nachzugeben. Leider legt der Nussbaum dies eher als Schwäche aus und kann mit ihrer Zögerlichkeit nichts anfangen …

Nussbaum und Eiche

Die selbstbewusste Eiche übt eine sehr starke Anziehungskraft auf den Nussbaum aus. Ist die erste Begeisterung jedoch verflogen, so tritt die Problematik zutage! Beide Sternzeichen sind ganz schön starrsinnig und nur wenig kompromissbereit, sodass das Konfliktpotenzial sehr hoch ist!

Nussbaum und Esche

Nussbaum und Esche ergänzen einander sehr gut. Die umfangreich interessierte Esche kann den Horizont des Nussbaums erweitern. Er wiederum beeindruckt sie mit seiner gefühlvollen und leidenschaftlichen Art. So bereichern diese Sternzeichen einander auf wunderbare Weise.

Nussbaum und Feigenbaum

Der ruhige, schüchterne und bisweilen ein wenig unterkühlt wirkende Feigenbaum wird vom emotionalen Nussbaum nicht selten übersehen. Das ist aber auch schon das größte Problem zwischen den beiden. Lernen sie einander doch kennen, sind sie erstaunt, wie viel sie gemeinsam haben!

Nussbaum und Hainbuche

Die Hainbuche gilt als ein eher ruhiger und friedliebender Charakter. So erträgt sie die Launen und Eskapaden des Nussbaums auch mit nahezu stoischer Miene. Statt sich darüber zu freuen, interpretiert der Nussbaum diese Toleranz allerdings oft genug als eine mangelnde Leidenschaft …

Nussbaum und Haselstrauch

Der engagierte Haselstrauch hätte im zielstrebigen Nussbaum zwar eine gute Ergänzung. Allerdings gehen diese beiden Sternzeichen sehr unterschiedlich an ihre Vorhaben heran. Daher finden sie nur sehr schwer zu einer gemeinsamen Linie – und werden entsprechend selten ein Paar …

Nussbaum und Kastanie

Die Kastanie fühlt sich vom hingebungsvollen Nussbaum geradezu magisch angezogen. Die beiden teilen nicht nur vergleichbare Werte wie Treue und Familie. Die Kastanie kommt auch gut mit dem dominanten Wesen des Nussbaums zurecht, da sie sich eigentlich gerne führen lässt …

Nussbaum und Kiefer

Beide Sternzeichen legen großen Wert auf eine solide und langfristige Beziehung. Ebenfalls gemeinsam ist diesen Familienmenschen der Hang zur Häuslichkeit. Die Kiefer ist allerdings vorsichtiger als der Nussbaum und lässt sich gar nicht so leicht erobern! Da muss er sehr geduldig sein!

Nussbaum und Linde

Obwohl der Nussbaum durchaus gefühlsbetont ist, erweist er sich doch als wesentlich realistischer und praktischer veranlagt als die verträumte Linde! Dafür kann er ihr jene Geborgenheit schenken, auf die sie so Wert legt. Sie weiß das zu durchaus zu schätzen und stärkt ihm den Rücken.

Nussbaum und Nussbaum

Treffen zwei gleiche Sternzeichen aufeinander, dann erleichtern ähnliche Vorlieben das Zusammenleben ungemein. Bei zwei Nussbäumen kommt noch hinzu, dass Romantik und Leidenschaft ebenfalls nicht zu kurz kommen. Die beiden müssen allerdings ihre Sturheit im Zaum halten!

Nussbaum und Ölbaum

Der rationale Ölbaum lässt sich nicht so rasch auf eine Beziehung ein. Um sein Vertrauen zu erringen, muss sich der Nussbaum entsprechend ins Zeug legen. Ist er dann aber endlich am Ziel seiner Wünsche angelangt, dann herrscht zwischen den beiden eine sehr gefühlvolle Partnerschaft …

Nussbaum und Pappel

Diese beiden Sternzeichen sind von der Zielstrebigkeit des jeweils anderen sehr angetan. Beide haben auch einen festen Willen, der bei der Pappel allerdings noch stärker ausgeprägt ist. Das erweckt beim Nussbaum leider nicht selten den Eindruck, die Pappel wäre zu viel wenig gefühlsbetont …

Nussbaum und Tanne

Mit der Tanne verbinden den Nussbaum der Sinn für Ästhetik und die schönen Seiten des Lebens. Beide Charaktere legen auch großen Wert auf eine gewisse Geborgenheit – und können sie einander geben. Wenn sie nicht zu egoistisch sind und aufeinander eingehen, wird das sehr schön!

Nussbaum und Ulme

Die lebenslustige Ulme bringt Farbe ins Leben des Nussbaums. Umgekehrt ist sie von seiner Willensstärke und den festen moralischen Grundsätzen beeindruckt. Im Alltag treten allerdings die Unterschiede deutlich hervor: Mit der Sturheit und Unnachgiebigkeit des Nussbaums tut sie sich schwer.

Nussbaum und Weide

Beide Sternzeichen sind gefühlsbetonte Wesen. Gleichberechtigung in einer Beziehung ist für die Weide allerdings unabdingbar. Die dominante nicht ganz so harmoniebedürftige Art des Nussbaums schreckt sie daher ab. Er kommt wiederum mit ihrem Freiheitsdrang nicht so recht klar …

Nussbaum und Zürgelbaum

Was die Selbstsicherheit und die Zielstrebigkeit betrifft, ähneln diese zwei Sternzeichen einander sehr. Sie haben auch ähnliche Vorstellungen vom Leben und somit vergleichbare Wünsche und Ziele. Solange beide ihren Hang zur Dominanz im Zaum halten, sind sie ein harmonisches Paar!

Nussbaum und Zypresse

Was den Sinn für Kunst und das Faible für eine gewisse Exzentrik betrifft, liegen die zwei Sternzeichen auf einer Linie. Die ausgeprägte Freiheitsliebe der Zypresse gibt aber Anlass zur Eifersucht und schreckt den Nussbaum ab. Springt er nicht über seinen Schatten, dann wird das wohl nichts …