Ihr Horoskop – Aktuell bei GOastro.de
Wochenhoroskop (13. bis 19. April)

Wochenhoroskop (13. bis 19. April)

Schon der Wochenbeginn gibt uns einiges aufzulösen. Eine Mond-Merkur-Spannung bewirkt, dass wir unser Herz auf der Zunge tragen und zu leichtfertig mit unseren Aussagen umgehen. In dieser Phase ist es bedeutsam, unsere Ausdrucksweise im Blick zu behalten, damit wir niemanden vor den Kopf stoßen. Sie können ruhig sagen, wenn Sie etwas stört, aber Sie sollten es auf höfliche und respektvolle Weise tun!

Am Dienstag wird es noch etwas ungemütlicher. Die Sonne steht im Widder und gleichzeitig in Spannung zum Pluto. Das bewirkt, dass wir zu übertriebener Furchtsamkeit und Vorsicht neigen und uns ziemlich schnell angegriffen fühlen. Da Angst ein schlechter Ratgeber ist, sind wir streitbarer, sodass es auch leichter zu Kontroversen kommt. Liegen die Nerven erst einmal blank, können solche Konflikte auch rasch eskalieren …

Wahl der Worte

Da ist es wichtig, sich nicht hineinzusteigern, sondern möglichst besonnen zu bleiben. Wir müssen uns bemühen, positiv zu denken und optimistisch zu denken. Natürlich ist es auch angebracht, sein Temperament im Zaum zu halten und auf die Wahl der Worte zu achten! Dabei ist uns ein Mond-Neptun-Sextil behilflich, dass es uns leichter macht, wieder einzulenken.

Kreativer und ideenreicher

Am Mittwoch sind wir ebenfalls noch einmal gefordert. Die Position des Mondes gegenüber dem Saturn, dem Uranus und dem Pluto verbessert unsere Laune auch nicht gerade. Hinzu kommt eine Spannung des Erdtrabanten zu Sonne und Jupiter, die ebenfalls die Stimmung in den Keller sinken lässt …

Vorsichtige Entwarnung kann man dafür am Donnerstag geben. Dank der aktuellen Konstellation sind wir kreativer und ideenreicher, was uns vor allem beruflich zugutekommt. Auf privater Ebene sieht es wiederum ab Freitag für das ganze Wochenende gut aus. So können wir uns auf harmonische Tage freuen, an denen man sich wunderbar austauschen kann.