Ihr Horoskop – Aktuell bei GOastro.de
Wochenhoroskop (14. bis 20. Januar)

Wochenhoroskop (14. bis 20. Januar)

Nach der ganz schön schwierigen Vorwoche wartet nun eine Woche auf uns, die wesentlich harmonischere Aussichten verheißt. Am Montag und Dienstag sorgt ein Merkur-Neptun-Sextil für ausgesprochen positive Tendenzen. Dieser Aspekt gibt uns zu verstehen, dass wir mehr auf unsere Intuition vertrauen können.

Der Neptun sorgt dafür, dass Informationen besser vom Unterbewusstsein ins Bewusstsein vordringen. Normalerweise gehen diese Nachrichten in der Alltagshektik nur allzu oft unter und werden von uns übersehen. Dank der aktuellen Konstellation können wir diese geheimen Botschaften leichter wahrnehmen und auf sie aufmerksam werden.

Innere Stimme

Dabei kann es durchaus sein, dass die Aussagen unserer inneren Stimme auf den ersten Blick nicht immer logisch erscheinen. Unser Bauchgefühl, wie es auch oft genannt wird, ist schließlich kein Computer mit mathematisch eindeutigen Aussagen. Vielmehr liegt es an uns, die einschlägigen Gedanken entsprechend zu interpretieren. Gelingt uns das, dann haben wir zweifellos einen Informationsvorsprung!

Gefühl der Ungewissheit

Am Mittwoch und Donnerstag wartet eine relativ unauffällige Zeit auf uns. Es drohen keine nennenswerten Gefahren, sodass wir relaxen und unser Dasein genießen können. Die Tage der Unbeschwertheit tun unserem Körper und unserer Seele gut, denn wird können uns ein wenig vom Alltagsstress erholen. Leider dauert diese entspannte Phase nicht sehr lange …

Am Wochenende erwarten uns bereits zwei Aspekte, die uns das Leben wieder ein wenig schwerer machen. Eine Merkur-Pluto-Konjunktion und ein Sonne-Uranus-Quadrat sorgen für Spannungen und ein Gefühl der Ungewissheit. Die daraus resultierende Unsicherheit kann uns ganz schön zu schaffen machen. Lassen Sie sich möglichst wenig stressen und versuchen Sie, Ruhe zu finden und sich zu sammeln!