Ihr Horoskop – Aktuell bei GOastro.de
Woche 38 Horoskop

Wochenhoroskop KW 38 (17. bis 23. September)

Die neue Woche beginnt eigentlich recht vielversprechend! Am Montag sind die Konstellationen noch relativ günstig, sodass wir so gut wie keine Gefahren zu fürchten haben. Das ändert sich leider ziemlich schnell, denn von Dienstag mit Donnerstag regiert ein gefährliches Mars-Uranus-Quadrat!

Hinzu kommt, dass Mars den Wassermann durchquert, was zusätzlich für Unruhe, Stress, Hektik und Nervosität sorgt. Da kann es leicht sein, dass die Nerven blank liegen und der kleinste Funke das Pulverfass zur Explosion bringt! Man ist ungeduldig und sucht nach ebenso schnellen wie radikalen Veränderungen. Leider sind diese oft nicht ausgereift und erweisen sich im Nachhinein als Fehler …

Die Woche fängt stark an …

Wir neigen in dieser Phase dazu, überstürzte Entscheidungen zu treffen und vorschnelle Handlungen zu setzen. Die Gefahr ist auch groß, dass wir mit Projekten übereilt beginnen, die dann nach einer Weile stecken bleiben! Auch im Liebesleben laufen wir Gefahr, etwas zu beginnen, ohne es dann auch zu beenden!

… und lässt dann stark nach!

Es fehlt uns einfach an der gebotenen Ruhe und Gelassenheit – und natürlich auch an der notwendigen Besonnenheit! Wir denken nicht nach und entscheiden aus dem Bauch heraus, statt unseren Verstand zu benutzen. Rasch sind wir für jeden verrückten Einfall zu begeistern und jagen Illusionen hinterher, die keine Chance auf Realisierung haben.

Zum Glück ist auch das Trigon aus Saturn und Uranus noch immer wirksam! Es macht uns diszipliniert genug, um wenigstens hin und wieder auf die Bremse zu treten. Wir müssen uns die Zeit nehmen, um umsichtig zu agieren und uns über die Konsequenzen unseres Handelns vorab klar zu sein. Der schnellste Weg ist nicht immer der beste: Die Sicherheit ist ein nicht minder wichtiges Kriterium!