Ihr Horoskop – Aktuell bei GOastro.de
Wochenhoroskop (22. bis 28. Juni)

Wochenhoroskop (22. bis 28. Juni 2020)

Nach einer durchwegs positiven Vorwoche eröffnen uns auch die nächsten sieben Tage vielversprechende Aussichten! Zwar winkt nicht der rasche Erfolg, aber längerfristige Vorhaben stehen durchaus unter einem guten Stern! Bereits am Montag beschert uns die Position vom Mond gegenüber dem Neptun und dem Uranus viel Kreativität und Ideenreichtum. Zudem haben wir ein feines Gespür dafür, ob ein Projekt realisierbar ist oder nicht.

Am Dienstag sorgen die rückläufigen Planeten Jupiter, Saturn und Pluto dafür, dass sich bisweilen Altlasten bemerkbar machen. Probleme, die wir bereits überwunden glaubten, können sich noch einmal auf unangenehme Weise bemerkbar machen. Glücklicherweise verfügen wir über genügend Energie, um damit fertig zu werden. Wir haben sogar die Chance, diese Schwierigkeiten ein für alle Mal zu überwinden!

Turbulenzen

Dennoch sorgen diese Turbulenzen dafür, dass wir auch noch am Mittwoch relativ nervös und unruhig sind. Zum Glück fassen wir uns im Laufe des Tages wieder und pflegen jenen freundlichen Umgang mit unserer Umgebung, der wünschenswert ist. Am Donnerstag sollte dann endgültig Ruhe eingekehrt sein und wir finden wieder unsere innere Mitte.

Feinschliff

Der Freitag steht ganz im Zeichen eines beginnenden Mars-Saturn-Sextils, das uns zu großartigen Leistungen befähigt. So mancher Mensch wird an diesem Tag beruflich wie privat regelrecht über sich hinauswachsen. Wir können unseren Vorhaben nicht nur den letzten Feinschliff verpassen, sondern auch andere dazu bringen, uns zu unterstützen! Dieser Trend verstärkt sich am Samstag noch.

Am Sonntag zieht der Mars in den feurigen Widder weiter. Gleichzeitig erreicht das Mars-Saturn-Sextil seinen Höhepunkt. Wer arbeiten muss, kann dank dieses Aspektes Höchstleistungen erbringen. Wer hingegen frei hat, kann in Haus und Garten viel voranbringen oder aber ehrgeizige Pläne schmieden …