Ihr Horoskop – Aktuell bei GOastro.de
Wochenhoroskop (23. bis 29. September)

Wochenhoroskop (23. bis 29. September)

Die aktuelle Woche fängt schon einmal gut an! Bereits am Montag zieht die Sonne von der nüchternen, kopflastigen und ein wenig unterkühlten Jungfrau ins Sternzeichen Waage. Dieses wird bekanntlich vom Planeten Venus regiert, der nicht nur die Liebe symbolisiert, sondern auch den Ausgleich und die Harmonie.

Auf astronomischer Ebene wird das gut durch das Äquinoktium dargestellt, bei dem Tag und Nacht zu Herbstbeginn exakt gleich lang sind. Wenn die Sonne in der Waage steht, strebt die Natur nach einem Gleichgewicht. Auch wir Menschen suchen verstärkt danach und streben nach Frieden. Daher werden wir versuchen, Konflikte zu vermeiden und Streitigkeiten aus dem Weg zu gehen.

Neumond der Liebe

Der Trend hält nicht nur die ganze Woche lang an, sonder steuert auf einen Höhepunkt zu. Diesen erreicht er am Samstag, denn dann haben wir einen Neumond – und zwar nicht irgendeinen! Er steht ebenso wie die Sonne in der Waage! Wenn Sonne und Mond im Sternzeichen der Liebe stehen, dann multipliziert sich diese Energie! Damit stehen die Vorzeichen äußerst günstig für einen Neubeginn im Liebesleben!

Harmonie pur

Flankiert wird der Waage-Neumond von einem Venus-Jupiter-Sextil, das am Sonntag seinen Höhepunkt erreicht. Auch Venus steht in der Waage, deren Herrscherin sie ja ist! Das kann sowohl bedeuten, dass Singles jemanden finden, mit dem durchaus etwas Ernsthaftes und Langfristiges denkbar wäre. Es kann aber auch heißen, dass Paare ihre Partnerschaft auf ein solideres Fundament stellen und in neuem Glanz erstrahlen lassen.

Jupiter steht bei diesem Sextil wiederum im Schützen, der für Fairness, Gerechtigkeit und Versöhnung steht. Damit ist diese Phase nicht nur für Liebende günstig, sondern umgekehrt auch für jene, die in Streit leben. Die Zeit ist ausgesprochen fruchtbar, um auf Kontrahenten zuzugehen und mit ihnen Frieden zu schließen!