Ihr Horoskop – Aktuell bei GOastro.de
Wochenhoroskop (3. bis 9. August)

Wochenhoroskop (3. bis 9. August)

In Kalenderwoche 32 haben wir es nicht ganz so leicht wie an den letzten sieben Tagen. Angesichts der schwierigeren Voraussetzungen empfiehlt es sich, uns nicht zu viel vorzunehmen. Das zeigt sich bereits am Montag, wenn eine Opposition zwischen dem Merkur und dem Saturn für schlechte Laune sorgt. Diese wird durch den Vollmond im Wassermann noch zusätzlich verstärkt.

Der Dienstag wird nicht einfacher, steht er doch im Zeichen einer Mars-Jupiter-Spannung. Diese macht uns ungeduldig, sodass wir ziemlich reizbar sind, wenn nicht alles nach unseren Vorstellungen verläuft. Da wir mit Widerständen nur schlecht klarkommen, müssen wir uns anstrengen, um die Nerven zu behalten.

Zuversicht und Kreativität

Am Mittwoch bessert sich die Lage spürbar, denn der Merkur zieht in den Löwen weiter. Diese Konstellation stärkt unser Selbstvertrauen und unsere Zuversicht. Außerdem können wir andere für unsere Vorhaben begeistern und uns deren Hilfe sichern. Auch der Donnerstag sollte ganz nach unserem Geschmack verlaufen! Der Aspekt von Mond, Jupiter und Uranus macht uns geistig rege und fördert unsere Kreativität. Leider bremst eine Mond-Neptun-Konjunktion unseren Enthusiasmus …

Tatendrang und Lernbereitschaft

Der Freitag beginnt vielversprechend, denn wir stecken voller Tatendrang. Ist der Mond aber erst in den Widder gezogen und die Venus in den Krebs, lassen wir uns wieder leichter verunsichern. So gesehen eignet sich der Samstag erstaunlich gut für einen Meinungsaustausch. Wir können dabei viel lernen und neue Anregungen bekommen.

Damit ist am Sonntag aber gleich wieder Schluss! Der Mond im Widder macht sich stärker bemerkbar als an den Vortagen, sodass wir sturer und aggressiver werden. In diesem Fall ist es besonders wichtig, ruhig zu bleiben und sein Temperament im Zaum zu halten!