Ihr Horoskop – Aktuell bei GOastro.de
Wochenhoroskop (8. bis 14. April)

Wochenhoroskop (8. bis 14. April)

Die aktuelle Woche wird in astrologischer Hinsicht eher durchwachsen. Sie wartet mit positiven und vielversprechenden Aspekten ebenso auf wie mit negativen und widrigen. Daher liegt es nicht zuletzt auch an uns selbst, dafür zu sorgen, dass wir die Woche so gut wie möglich über die Bühne bringen!

Nach einem eher unauffälligen Montag macht sich am Dienstag und mehr noch am Mittwoch ein Sonne-Saturn-Quadrat bemerkbar. Dieses hat einen ungünstigen Einfluss auf unser Privatleben. Auf zwei unbeschwerte Tage sollten wir daher besser nicht hoffen. Vielmehr sorgt diese Konstellation für eine gewisse Distanziertheit und Gefühlskälte in unserem Liebesleben.

Distanziertheit und Gefühlskälte

Während wir mit etwas gutem Willen das Sonne-Saturn-Quadrat noch ganz gut in den Griff bekommen, kommt das dicke Ende erst! Von Freitag bis Sonntag wartet ein Sonne-Pluto-Quadrat auf uns, das am Samstag seinen Höhepunkt erreicht. Dieser Aspekt kann gefährlich werden, da die positive Vitalität der Sonne mit dem negativen Unheilsbringer Pluto um die Vorherrschaft ringt.

Neue Hoffnung und glückliche Wendung

Das sorgt dafür, dass wir uns sowohl auf privater als auch auf beruflicher Ebene auf Kontroversen gefasst machen müssen. Eine niedrige Reizschwelle und ein hoher Aggressionspegel können zu Streitigkeiten führen. Daher empfiehlt es sich, auf die Wahl der Worte zu achten und schwierigen Zeitgenossen aus dem Weg zu gehen. Auch komplizierte Aufgaben und Vorhaben sollten wir besser auf einen anderen Zeitpunkt verschieben.

Die Lage bessert sich erst am Sonntag, wenn ein Sonne-Jupiter-Trigon zu wirken beginnt. Diese Konstellation ist eine der günstigsten der gesamten Astrologie, verheißt sie doch neue Hoffnung. Die lebensspendende Sonne vereint sich mit dem Glücksbringer Jupiter und schwächt die negativen Tendenzen des Sonne-Pluto-Quadrats ab. Und mehr noch: Sie sorgt für eine glückliche Wendung!